www.fressnapf.de

Zwergwidder (ZwW)

Zwergwidder sind possierliche und ruhige Kaninchen

Zwergwidder - Kaninchen

Das Erkennungszeichen der Zwergwidder sind die Ohren, die seitlich am Kopf des Tieres herabhängen. Ihren Namen bekamen die possierlichen Kaninchen wegen Ihres gewölbten Kopfes, welcher den Köpfen von Widdern sehr ähnlich ist. Durch den etwas nach oben gezogenen Ohrenansatz wird auf dem Kopf eine kleine Erhebung gebildet, die Krone genannt wird. Die kleinen Zwergwidder Kaninchen besitzen ein ruhiges Wesen und sind daher auch als Heimtiere für größere Kinder und für Anfänger sehr gut geeignet.

Die Geschichte der Zwergwidder Kaninchen

Zwergwidder wurden zum ersten Mal in den Niederlanden 1964 öffentlich auf einer Kaninchenausstellung dem Publikum gezeigt. 1973 wurden diese Kaninchen in Deutschland als Widderzwerge als Kaninchenrasse anerkannt, 2003 wurde diese Kaninchenrasse dann umbenannt. Heute wird diese Rasse Zwergwidder genannt.

Zwergwidder Steckbrief

Zwergwidder Kaninchen werden etwas groesser als andere Zwergkaninchenrassen. Das Mindestgewicht von Zwergwidder Kaninchen betraegt 1.200 Gramm, das Hoechstgewicht sollte 2.000 Gramm nicht uebersteigen.

Körperform

  • Die Körperform der Zwergwidder Kaninchen ist gedrungen, kurz und breitschultrig mit einer Körpergröße von 24 bis 28 cm.
  • Der Kopf der Zwergwidder Kaninchen soll Widdertypisch ausgebildet sein, die Schnauze der Zwergwidderkaninchen sollte kurz sein. Ein weiteres Merkmal der Zwergwidder sind die sogenannte Ramsnase sowie die starken Kinnbacken.
  • Die Ohren von Zwergwidder Kaninchen werden Behang genannt. Diese sollten abgerundet und fleischig sein, die Ideallaenge der Ohren beim Kaninchen liegt zwischen 24 und 28 Zentimetern. Die Ohren sollen schlaff seitlich am Kopf des Zwergwidders herabhängen.
  • Die Krone sollte sich genau in der Mitte auf dem Kopf des Zwergwidders befinden.
  • Die gewschwungene Rückenlinie läuft zum Hinterteil des Tieres gerundet abwärts.
  • Die mittelstarken Läufe des Kaninchen sind sehr kurz.

Fellhaar beim Zwergwidder Kaninchen

Das mittellange Fellhaar beim Zwergwidder ist gleichmäßig begrannt, dicht behaart und im Vergleich zu den Farbenzwergen etwas länger.

Fellfarben des Kaninchen

Bei Zwergwidder Kaninchen sind die meisten einfarbigen Fellfarben, welche auch von anderen Kaninchenrassen bekannt sind, zugelassen. Ebenfalls erlaubt sind die Fellfarben thüringerfarbig, rhönfarbig, japanerfarbig und die sogenannte Mantelscheckung. Relativ neue Züchtungen sind die Zwergwidder schwarzgrannenfarbig.

Rammler und Häsin

Ein Zwergwidder Rammler ist meist etwas größer und kräftiger, als die Häsin, welche auch frei von jeglicher Wammenbildung ist.

Zuchtziel des Zwergwidder Kaninchens

Das Zuchtziel beim Zwergwidder sind vom Typ her, reinrassige kleinbleibende und friedliche Widder Zwergkaninchen, welche durch ihre Robustheit, als auch Masse hervorstechen.

 

www.zooplus.de - Mein Haustiershop