www.fressnapf.de

Farbenzwerge (FbZw)

Farbenzwerge sind putzige besonders kleinwüchsige Zwergkaninchen

Farbenzwerge sind kleinbleibende Kaninchen, welche aufgrund ihrer geringen Größe und ihres anhänglichen Wesens auch für Kinder gut als Heimtiere geeignet sind, wobei die Eltern dazu bereit sein sollten, ebenfalls die Verantwortung für die Farbenzwerge Zwergkaninchen zu übernehmen, denn Zwergkaninchen sollten wie alle Kaninchen niemals ihr Dasein in Einzelhaltung fristen müssen.

Die Geschichte der Farbenzwerge Zwergkaninchen

Die ersten Farbenzwerge Kaninchen wurden in den Niederlanden gezüchtet und bereits 1940 in den Standard aufgenommen. Seit 1956 werden die Farbenzwerge Kaninchen auch in Deutschland als Kaninchenrasse offiziell anerkannt.

Farbenzwerge – Steckbrief

Das Normalgewicht dieser Kaninchen liegt zwischen 1,10 und 1,35 Kilogramm, wobei das Mindestgewicht bei 1 kg  liegt und das Höchsgewicht 1,5 kg nicht überschreitet.

Körperform

  • Farbenzwerge Kaninchen sind eine besonders kleinwüchsige Zwergkaninchenrasse.
  • Farbzwergkaninchen unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch durch ihren Körperbau ganz erheblich von weiteren Kaninchenrassen.
  • Diese Kaninchen besitzen einen gedrungenen, kurzen Körper und eine gut gerundete Hinterpartie.
  • Die Läufe sind kurz, die kleine Blume liegt eng am Rumpf des Zwergkaninchens an.
  • Die Ohren sollten mindestens eine Mindestänge von 4,5 Zentimetern besitzen und eine Länge von 7 Zentimetern nicht überschreiten.

Fellhaar der Farbenzwerge

Das Fellhaar der Farbenzwerge unterscheidet sich in der Struktur wesentlich von anderen Kaninchenrassen. Diese Kaninchen besitzen ein kurzes aber dennoch sehr dichtes Fell, welches sich beim Streicheln weicher anfühlt als das Fell anderer Hauskaninchenrassen. Die Ohren sind ebenfalls dicht mit Haaren bedeckt.

Fellfarben der Farbenzwerge Kaninchen

Farbenzwerge werden inzwischen in verschiedenen Farben gezüchtet.

Häsin und Rammler

Farbenzwerge-Rammler sind etwas schwerer als die Häsinnen. Von der Form des Körpers ist bei den Farbenzwerge Zwergkaninchen eine Häsin nicht von einem Rammler zu unterscheiden. Weder der Rammler noch die Häsin besitzen bei den Farbenzwerge Zwergkaninchen einen Wammenansatz.

Zuchtziel bei den Farbenzwerge Zwergkaninchen

Das Zuchtziel bei den Farbenzwerge Zwergkaninchen ist eine ausgeprägte Kleinwüchsigkeit, sodass Farbenzwerge Kaninchen auf den ersten Blick von weiteren Kaninchenrassen zu unterscheiden sind. Häsinnen sollen optisch nicht von den Rammlern zu unterscheiden sein.

www.zooplus.de - Mein Haustiershop