www.fressnapf.de

Kaninchen-24, K24

K24, das Kaninchen 24 Fan Portal dient als Kaninchen Info für liebevolle Halter von Kaninchen

Kaninchen-24, K24, Kaninchen, Kaninchen InfoWir von Kaninchen 24 – K24 - heißen Euch Herzlich Willkommen auf unserem Kaninchen Info Portal und wünschen Euch gute Unterhaltung, Spaß beim Dazulernen und wertvolle Informationen zur rechten Zeit, damit das Kaninchen in Euren Händen ein wundervolles Leben bei einem verständnisvollen Kaninchenhalter haben wird.

Die wichtigsten Kaninchenthemengebiete erhaltet Ihr nachstehend übersichtlich aufgegliedert und direkt zu entsprechenden Kaninchenseiten unsererseits verlinkt.

Die Geschichte der Kaninchen

Aufgrund von Funden von Fossilien reicht die Geschichte der Kaninchen sehr weit zurück. Erst im Pliozän und Pleistozän bekamen die Hasentiere eine größere Bedeutung und breiteten sich auf der ganzen Welt aus.

Die beiden Familien, Pfeifhasen und Hasenartigen, gehören zu den Lagomorpha. Die europäischen Arten des Feldhasen und des Wildkaninchen werden zu den Leporiden, Hasenartigen gezählt. Die beiden werden sehr oft verwechselt und als „Hasen“ bezeichnet, wobei das Wildkaninchen zu den Kaninchen gehört. Der Feldhase und das Wildkaninchen können nicht miteinander gekreuzt werden, ein Grund dafür ist die unterschiedliche Chromosomenanzahl.

In den frühen Jahrhunderten waren Wildkaninchen nur in Nordafrika und auf der Iberischen Halbinsel vertreten. Zur heutigen Zeit sind diese auf der ganzen Welt verbreitet und tauchen sogar auf Kontinenten auf, auf denen sie normalerweise nicht gelebt haben. Die Verbreitung vom Kaninchen fand durch das Aussetzen in den verschiedenen Gebieten der Welt statt.

Das Wildkaninchen war das erste Kaninchen, das als Haustier gehalten wurde. Von dieser Art der Kaninchen stammt auch das heutige geliebte Hauskaninchen ab. Zunächst wurden die Wildkaninchen im Gehege gehalten und darin gezüchtet – es gab auch die Zucht der Tiere im Haus oder im Stall, wie das heutzutage der Fall ist.

Nach vielen Jahren der Zucht und Kreuzungen von Kaninchen entstanden auch verschiedene Färbungen vom Fell des Kaninchens. Im Zuge der Zeit gab es immer mehr Fellfarben, die weißen und schwarzen Felle waren aber immer noch am beliebtesten für die Verarbeitung der Kaninchen Wolle.

Die Kaninchenzucht setzte in Deutschland erst spät ein. Deutschland begann die Zucht von Kaninchen aufgrund der Knappheit in den zuliefernden Ländern, um sich selbst mit Kaninchen Fell versorgen zu können.

Kaninchen und Hasen – K24 über den Unterschied

Wir von Kaninchen 24 zeigen die Unterschiede von den gern zu verwechselnden Hasenartigen Kaninchen und Hasen.

Hasen gelten nicht als Haustiere und dürfen aufgrund des Artenschutzes nicht gefangen gehalten werden. Trotzdem werden Hasen mit dem heimisch gehaltenen Karnickel verwechselt, die Kaninchen werden Hasen genannt oder umgekehrt und das weibliche Kaninchen wird auch fälschlicher Weise als Häsin bezeichnet.

Die Kaninchen und die Hasen unterscheiden sich bereits vom Körperbau voneinander. Ihre Unterschiede sind an der Form des Körpers vom Karnickel zu erkennen. Außerdem sind Die Ohren auch ein hervorragendes Indiz, um herauszufinden, ob es sich um ein Karnickel oder einen Hasen handelt. Die Länge bzw. Kürze vom Körper des Kaninchens weist auch auf die Richtigkeit seiner Benennung. Durch das Gewicht des Tieres ist die korrekte Zuordnung nicht sicher gegeben, da sich diese bei den einzelnen Rassen auch unterscheiden.

Die Haarstruktur vom Kaninchen oder Hasen kann auch Hinweis auf die richtige Einordnung geben. Die Farbe und Länge des Felles werden auch zur Bestimmung vom Kaninchen herangezogen. Die Länge vom Kaninchen Fell ist aber auch von den zahlreichen Kaninchenrassen abhängig.

Die beiden unterscheiden sich des Weiteren auch in deren Sozialverhalten. Kaninchen zählen zu den Rudeltieren und leben gerne mit ihren Artgenossen zusammen. Die Hasen hingegen sind Einzelgänger und kommen nur zur Paarung zusammen.

Die Hasen entkommen ihren Feinden indem sie schnell und weit laufen, durch diese Eigenschaft gehören sie auch zu den Langstreckenläufern. Karnickel sind dafür Fluchttiere, die sich schnell in ihren Bau zurückziehen.

Haustiere Kaninchen – was es zu beachten gibt erfährst Du auf Kaninchen 24

Die Häsin oder der Rammler eigenen sich hervorragend als Haustier für Kind und Erwachsener. K24 bietet Dir die hilfreiche Kaninchen Info, was vor der Anschaffung zu beachten ist.

Um die lange Lebenszeit des Kaninchens zu genießen, braucht dieses eine ausreichende und artgerechte Pflege. Kaninchen erfordern eine angemessene Haltung und richtige Kaninchen Ernährung. Man muss sich um das Tier täglich kümmern und der Häsin, dem Rammler genügend Auslauf bieten.

Die Aufmerksamkeit und das Interesse für das Kaninchen müssen ausreichend vorhanden sein. Bei einer intensiven Beschäftigung wird das Kaninchen handzahm und genießt gerne die ausgiebigen Streicheleinheiten und Kuschelmomente.

Vor dem Kauf des Kaninchens sollten die zukommenden Kosten nicht unterschätzt werden. Das Kaninchen braucht ausreichen Futter, Einstreu für den Stall und die Kosten für den Besuch beim Tierarzt ist auch zu beachten.

Unsere Kaninchen Info von K24 empfiehlt die Anschaffung von Kaninchen erst zu tätigen, wenn eine ausreichende und ausgiebige Überlegung voran ging. Bei der langen Lebensdauer von Kaninchen ist darauf zu achten, ob man das Tier tatsächlich für die lange Zeit aufnehmen möchte und kann.

Der Kinderwunsch ein Kaninchen als Haustier zu bekommen, ist sehr vorsichtig anzusehen, denn Kinder realisieren in den jungen Jahren nicht, dass das Karnickel wirklich bis in ihr Jugendalter oder Erwachsenenalter da sein wird. Die Versorgung der Häsin oder vom Rammler muss auch bei Urlauben oder Wochenendreisen gewährleistet sein.

Kaninchen Verhalten – das Kaninchen mit der richtigen Kaninchen Info verstehen

K24 stellt Dir zahlreiche Tipps für den Umgang mit Deinem Haustier zur Verfügung, um das Verhalten des Tieres zu erklären. Das Verhalten des Kaninchens kann auf das Verhältnis zwischen den Artgenossen schließen lassen oder dem Halter oder Züchter Hinweise geben, ob das Wohl vom Karnickel gewährleistet ist.

Kaninchenkrankheiten können durch spezielles Kaninchen Verhalten erkannt und darauf behandelt werden. Aufgrund dessen ist die Kaninchen Info sehr wichtig zu erhalten und die Tipps und Hinweise zu beachten.

Kaninchen gehören zu den Rudeltieren und kommunizieren mit ihren Artgenossen durch Reviermarkierungen, Klopfzeichen oder Laute. Rammler kennzeichnen ihr Revier mit ihrem Kot und Urin, um ihr Besitz und Anspruch den anderen gegenüber darzustellen. Das Klopfen ist ein Zeichen für Erregung, kann aber auch auf eine Erkrankung hinweisen. Laute wie das Knurren oder das Schreien zeigen die Unmut, Gefahr oder Schmerzen des Kaninchens auf. Bei der Empfindung von Gefahr oder Schmerzen kann es auch zu Angriffen vom Kaninchen durch Kratzen und Beißen kommen.

Die bereits genannten Laute und Angriffe können auch aufgrund von falscher Haltung und Ernährung erfolgen. Die Nahrungsaufnahme für das Kaninchen sollte rechtzeitig und zu genügender Menge gereicht werden.

Um das Kaninchen nicht zu erschrecken und damit aufzuwühlen, solltest Du dich dem Käfig nicht ohne eine Vorankündigung durch beispielsweise die Nennung des Namens vom Karnickel dem Stall nähern oder diesen betreten.

Kaninchenrassen auf K24, Kaninchen Fan Portal

Von den hasenartigen Kaninchen gibt es bereits zahlreiche Rassen. Dem Kaninchen 24 Fan Portal sind aktuell 101 Kaninchenrassen bekannt. Die Rassen können durch unterschiedliche Kategorien eingeteilt werden.

Zu einem kann eine Einteilung nach der Größe des Kaninchens getätigt werden. Zum anderen kann man noch zusätzlich oder einzeln die Länge vom Haar bzw. Fell der Kaninchen betrachten. Natürlich ist es auch möglich die verschiedenen Kaninchenrassen nach dem Alphabet zu sortieren und soweit der Name der Rasse bekannt ist danach an der entsprechenden Stelle zu suchen.

Wir von K24 haben eine unterschiedliche Einteilung der zahlreichen Rassen vorgenommen. Du findest auf unserer Seite bei Kaninchenrassen eine alphabetische Ordnung der für uns bekannten und aufgelisteten Kaninchenrassen. K24 besitzt aber auch eine Zuordnung nach der entsprechenden Größe des Kaninchens mit einer normalen Länge des Haars. Die Liste reicht von den großen Rassen über mittlere und kleinere bis zu den wenigen Zwergrassen.

Darüber hinaus liefert Kaninchen 24 eine Kaninchen Info über die Einteilung der Kaninchenrassen nach der Haarlänge vom Kaninchen. Diese Einordnung erfolgt, aber nur in Langhaarrassen und Kurzhaarrassen.

K24 mit der Kaninchen Info über Zwergkaninchenrassen

Zwergkaninchen sind gern gehaltene niedliche Haustiere. Diese Rassen verbreiteten sich durch die Zucht und Paarung von den kleinen Kaninchenrassen – den Zwergkaninchenrassen.

Ihr knuffiges Aussehen und das flauschige und schöne Fell bewegen Kaninchenhalter beim Kauf eines Haustieres eine Zwergkaninchenrasse zu wählen. Besonders bei Kindern und kuschelfreudigen Besitzern sind diese Kaninchen sehr beliebte Tiere im Haus.

K24 liefert dir eine kurze geschichtliche Erklärung der Zwergkaninchenrassen und nennt Gründe der Zucht. Die auf unserem Kaninchen Fan Portal genannten Zwergkaninchenrassen enthalten die jeweilige Kaninchen Info zu den spezifischen Rassen.

Die wichtige Kaninchen Info zu Kaninchenkrankheiten

Du kannst hier zahlreiche Kaninchenkrankheiten einsehen, unsere Tipps und Maßnahmen von K24 zur Genesung lesen und daraufhin, sollten die aufgeführten Symptome vorliegen, diese sofort beim Karnickel durchführen. Beachte allerdings zwingend dass unsere Informationen den Besuch beim Tierarzt nicht ersetzen können, noch wollen!

Unsere Kaninchen Info listet die Kaninchenkrankheiten nach dem ersten Buchstaben der jeweiligen Erkrankung von Kaninchen. Diese Liste ist unter Kaninchenkrankheiten ABC zu lesen.

Die einzelnen Krankheiten sind mit ihren Symptomen beim geliebten Kaninchen beschrieben. Die Ursachen für die Erkrankung sind schnellstmöglich zu beseitigen, was als erste Sofortmaßnahme gilt. Die weitere Behandlung kannst Du den einzelnen Kaninchenkrankheiten entnehmen. Diese sollen dann auch unbedingt ausgeführt werden und zur Unterstützung ist der örtliche Tierarzt auch hinzu zu beziehen.

Unsere Kaninchen Info gilt nur zur ersten Maßnahme und als Hinweise, eine fachkundige Hilfestellung können wir jedoch nicht ersetzen.

Lebensgefährliche Infektionskrankheiten und Vergiftungen können aufgrund einer artgerechten und fürsorglichen Haltung vermieden werden. Dazu zählt auch die richtige Wahl vom Kaninchenfutter, denn besonders beim Grünfutter ist zu beachten, welche Gemüsearten, Kräuter und Obstsorten für die Häsin oder den Rammler einen schnellen, unerwünschten und traurigen Tod hervorrufen können. K24 ersieht die Informierung über die verschiedenen Vergiftungen durch giftige Pflanzen für Kaninchen als sehr wichtig und bietet aufgrund dessen eine ausführliche Liste der schädlichen Pflanzen.

Um ein Risiko der Erkrankung an Kaninchenkrankheiten zu senken, ist die tägliche Beobachtung des Kaninchens notwendig. Die Auffälligkeiten beim Verhalten und dem Bau des Kaninchenkörpers sind zu protokollieren, denn dadurch sind die ersten Anzeichen einer Krankheit schnell ersichtlich.

Kaninchenzucht – wichtige Kaninchen Info zum Thema Zucht

Die Zucht von Kaninchen benötigt das nötige Wissen und die richtige Kaninchen Info, die Du hier erhalten kannst. Die Kaninchenzucht wird mit zwei gleichen Kaninchenrassen durchgeführt und ist somit eine Reinzucht. Für eine gute und gesunde Züchtung ist es wichtig die Kaninchen der Art gerecht zu halten und zu ernähren. Durch die genaue und sorgfältige Beobachtung des Karnickels sollen die Ursachen der verschiedenen Kaninchenkrankheiten bei den Zuchttieren nach der Erkennung gleich beseitigt werden.

Die richtige Auswahl der Rasse des Kaninchens ist wichtig für die daraus folgenden Eigenschaften des entstehenden Jungtieres. Kaninchenhalter betreiben die Zucht, um die beliebten Produkte vom Kaninchen zu erhalten.

Das zarte und magere Kaninchenfleisch wird für viele schmackhafte Rezepte verwendet. Das Fell der Kaninchen wird je nach Kaninchenrasse verarbeitet und wird zu hochwertigen und schönen Produkten, die zahlreich gekauft werden.

Bei der Kaninchenzucht ist aber auch Vorsicht geboten, da es durch die Wahl der vorbildlichen Zuchtkaninchen nicht folglich zum Erhalt der gewünschten Eigenschaften kommt.

Um den Erfolg zu steigern wäre zu raten die Kaninchen zu wählen, die schon einen hervorragenden Stammbaum aufweisen. Durch das Protokollieren der Vorfahren kann auch die zukünftige Zucht von Häsinnen und Rammlern gewährleistet werden.

Unsere Kaninchen Info zeigt auch die Ordnung bei der Zucht von Kaninchen. Richtlinie für die Kaninchenzucht werden vom Zentralverband Kaninchenzucht Deutschland vorgegeben und sind von den Vereinen und deren Mitgliedern einzuhalten.

Das Kaninchen Fan Portal K24 hat neben den genannten Gebieten auch genaue Einzelheiten zu den einzeln aufgeführten Bereichen. Dazu kommen aber auch zahlreiche andere Themen zum Haustier Kaninchen. Die Kaninchen Info zur Rasse der Zwergkaninchen wird hierbei auch sehr ausführlich behandelt und aufgeführt.

Hier erhaltet Ihr nochmals einen gesamten Themenüberblick auf K24. Beachtet auch unsere Userbeiträge, welche kontinuierlich wachsen.

 

www.zooplus.de - Mein Haustiershop

Partnerlinks

Das neue Jahr hält wie jedes Jahr zahlreiche Momente bereit, seinen Liebsten eine Freude zu machen, Valentinstag, Muttertag und zahlreiche Geburtstage warten auf.
Erfreut Eure Ihre Liebsten indem Ihr mit Frische Blumen verschicken an sie denkt.

Produkt Cloud

Unterschiedliche günstige Kaninchen Produkte findet Ihr in unserem neuen Kaninchen Shop.

Hierunter Artikel wie, Kaninchenstall, Kaninchenkäfig, Kaninchengehege, Kaninchenfutter, Kaninchenstreu, u.v.m.
Bewertungen zu kaninchen-24.de